Leave a comment

Wieviele Links hat meine Seite eigentlich ? Teil 1

Wenn Ihnen Ihre Online Marketing Agentur verspricht 50 Links im Monat für Sie zu generieren und Sie gerne einmal wissen wollen, ob dies auch tatsächlich geschehen ist, dann ist dieser Artikel der richtige für Sie.

In diesem Post möchte ich Ihnen für diese Recherche die Seite www.ahrefs.com empfehlen. Der HTML Programmierer wird schon vermuten, dass es hierbei um irgendwelche Link”sachen” handelt (der Domainname ist der HTML Befehl für einen Link).

Wenn Sie auf die Seite gehen finden Sie gleich oben ein Feld in dem Sie Ihren Domainnamen eingeben können. Anschließend klicken Sie auf “Explore Links” und schon bekommen Sie eine Menge Informationen über Ihre Seite. Wer Sie verlinkt, von wievielen Domains, auf wieviel unterschiedlichen Servern sind diese verteilt und und und…

Anschließend können Sie zB auf das blaue Tab “New” klicken, wählen den Monat aus, den Sie überprüfen möchten und schon zeigt Ihnen die Seite an, welche Links in diesem Monat neu gefunden wurden.

 

Dummerweise können Sie nur 5 Abfragen pro Tag machen, danach müssen Sie sich registrieren. Mit der kostenlosen und zu nichts verpflichtenden Registrierung haben Sie dann 15 Abfragen pro Tag frei. Sollten das immer noch nicht reichen finden Sie hier deren Preistabelle.

 

Wie Aussagekräftig ist das ?

Das ist eine gute Frage. Ahrefs ist meiner Auffassung nach einer der größten Datenbanken die einen solchen Dienst anbieten. In der Tat stützen sich sogar ein paar bekannte SEO Tools auf deren Daten. Trotzdem ist es unwahrscheinlich das Ahrefs.com den gleichen Umfang einer Google Datenbank hat. Das Ergebnis ist also kein Fakt, sonder nur ein Indiz. Für eine gerichtliche Auseinandersetzung reicht es vermutlich nicht aus, sich auf diese Daten alleinig zu verlassen.

Zum Glück gibt es ja noch mehr Quellen die man heran ziehen kann, doch dazu mehr in einem späteren Post…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *